typ zwo nun wieder unabhängig

0

Die typ zwo GmbH & Co. KG in Dortmund hat sich von der Etecure-Gruppe getrennt. Nun ist das Unternehmen bereit, einen neuen Weg in die Zukunft zu gehen.

typ zwo entscheidet sich für Jump-Start

Die Digital Accelerator Agentur trennt sich nach etwa einem Jahr der Zusammenarbeit von der Etecure-Gruppe. „Ohne Einbindung in ein großes Firmenkonglomerat sind wir flexibler und können für unsere Kunden bessere Resultate erzielen“, erläutert typ zwo-Gründer Bastian Naurath. „Wir fühlen uns als agiler und unabhängiger Dienstleister pudelwohl.“

IT und Vertrieb als erfolgskritische Aspekte

typ zwo will sich nun ausschließlich auf den B2B-Markt konzentrieren. Für Unternehmen sind IT und der Vertrieb oft eine sehr kritische Angelegenheit. „Mit der Fokussierung auf IT-Projekte und Vertriebsunterstützung decken wir die beiden für die meisten Unternehmen erfolgskritischen Aspekte ab“, so Naurath.

„Die Geschwindigkeit und Qualität bei der Softwareentwicklung hat sich in praktisch allen Branchen zu dem entscheidenden Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit entwickelt.“ Und ein erfolgreicher Vertrieb sei schon immer der Motor jedweder erfolgreicher Geschäftsentwicklung.

ROI im Fokus

typ zwo legt besonderen Wert auf Return on Investment bei den IT-Projekten. Das Unternehmen realisiert Kundenprojekte im vereinbarten Zeitraum und zu einem festen Preis. Das klingt zwar wie eine Selbstverständlichkeit, ist bei IT-Projekten allerdings eher unüblich.

Projekte dauern länger, da sich Anforderungen ändern. In der Branche ist eine Bezahlung nach Tagessätzen üblich. So entstehen die steigenden Kosten. „Diesem Trend setzen wir ein klares Festpreisangebot entgegen“, so typ zwo-Gründer Bastian Naurath.

Wie sind Festpreise möglich?

Grundlage der Zusammenarbeit mit typ zwo ist immer eine vollständige Visualisierung der IT-gestützen Geschäftsprozesse. Anhand dieser Dokumentation können Digitalisierungsvorhaben leicht auf ihre Machbarkeit analysiert werden. Diese Dokumentation stellt zudem eine ausführliche und leicht lesbare Aufschlüsselung des digitalen Reifegrades des Unternehmens dar.

typ zwo experts und typ zwo leads

Zwei Tochtergesellschaften hat die typ zwo: die typ zwo experts und die typ zwo leads. Erstere sorgt dafür, dass IT-Projekte, welche oftmals mit einem gänzlich neuen Service- und Geschäftsmodell einhergehen, bei Projektabschluss vollständig in das Unternehmen integriert werden. „Das Know-How entsteht beim Kunden, nicht beim Dienstleister„, so Bastian Naurath.

Kunden haben durch eine Entleihung oder eine Überlassung der IT-Experten die Möglichkeit, auf den Brainpool des Unternehmens zugreifen zu können. Die Beratung zur Digitalisierung liegt nach wie vor in den Händen der typ zwo. Bastian Naurath leitet die Tochtergesellschaft typ zwo experts selbst.

Die Tochtergesellschaft typ zwo leads wird von René Senzek geleitet und agiert Vertriebsunterstützend für Unternehmen. „Mit der Fokussierung auf IT-Projekte und Vertriebsunterstützung decken wir die beiden für die meisten Unternehmen erfolgskritischen Aspekte ab“, so Gründer und Managing Partner Bastian Naurath.

„Die Geschwindigkeit und Qualität bei der Softwareentwicklung hat sich in praktisch allen Branchen zu dem entscheidenden Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit entwickelt. Und ein erfolgreicher Vertrieb war schon immer der Motor jedweder erfolgreicher Geschäftsentwicklung.“

Weiterentwicklung für typ zwo

Eines der Learnings für typ zwo aus der Zusammenarbeit mit der Etecure-Gruppe ist, dass der Markt eine deutlich höhere Erwartung an die Digitalisierung hat, als mit dem aktuellen Stand der Bestreben möglich ist. Die typ zwo legt mit dem Jump-Start drei Kernkompetenzen fest.

Beratung

In der Beratung zu IT-Projekten werden drei Fragen häufig nicht gestellt:

  • Wo setzt Digitalisierung an?
  • Was ist das unternehmerische Ziel der Digitalisierung?
  • Welches Ergebnis soll erzielt werden?

Diese sind allerdings wichtig, um ein Projekt erfolgreich durchführen zu können. typ zwo legt auf diese drei Fragen und deren Beantwortung großen Wert, da nur so ein ROI entstehen kann.

Fachkräfte

Für die Umsetzung eines Digitalisierungsprojekts sind vielseitige Fachkräfte nötig. Bastian Naurath legt besonderen Wert darauf, dass seine Spezialisten die Ziele des Projekts verinnerlicht haben.

Sales Support

Nachdem ein Projekt erfolgreich abgeschlossen wurde, muss der digitale Standard in den Markt hineingetragen werden. Und das möglichst schnell. Mit klassischen Mitteln kann das häufig nicht erreicht werden. Das Vertriebsteam von Bastian Naurath ermöglicht eine schnelle Marktdurchdringung.

Kontaktdaten typ zwo

typ zwo digital GmbH & Co. KG
Kaiserstraße 63
44135 Dortmund
Tel.: +49 231 99995500
Mail: info@typzwo.com
Web: www.typzwo.com und www.cocomio.de

Über den Autor

Avatar

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier